Das Stück

Ein Sängerduell zwischen zwei Göttern – das erleben die Bewohner des Waldes am Berg Tmolos nicht alle Tage! Kein Wunder also, dass sie völlig aus dem Häuschen sind, als der bocksfüssige Hirtengott Pan und der edle Sänger Apollo auf einer Waldlichtung aufeinandertreffen und sich zu einem musikalischen Wettstreit herausfordern. Während Apollo seiner Harfe besonders edle Töne und Gesänge entlockt, unterhält Pan die Menge so, wie er es am besten kann: Mit heissen Rhythmen, die in die Beine gehen, und mit Texten, die öfters auch einmal unter die Gürtellinie zielen. Der alte Berg Tmolos selbst wird von den Elfen und Waldgeistern als Schiedsrichter bestimmt - und dann ist da auch noch jener geheimnisvolle Fremde, der den Wald eigentlich als stillen Zufluchtsort aufgesucht hat, nun aber mehr und mehr ins Geschehen hineingezogen wird.
Ein König, der inkognito bleiben will, eine Waldelfe, die für besonders haarige Männer schwärmt und viele weitere seltsame Gestalten lassen den klassischen Stoff von Ovid musikalisch auferstehen. Wer wird am Ende Sieger, wer Verlierer, und wer macht sich zum Affen oder Esel?

Es freut uns, dass du mal wieder bei uns vorbei schaust. 

Auf dieser Seite erfährst du allerhand Wissenswertes über unseren Chor, über unsere Projekte und Konzerte und kannst mit uns in Kontakt treten.